Der Glemsmühlenweg verläuft durch die Gemarkung folgender Gemeinden:


Leonberg
Leonberg (Landkreis Böblingen - BB) liegt nahe Stuttgart am Autobahndreieck der A 8 Ulm - Karlsruhe und der A 81 Stuttgart - Heilbronn. Die sehenswerte historische Altstadt mit Marktplatz und der Pomeranzengarten am Schloss, der einzige Renaissancegarten Deutschland, sind einen Besuch wert. Für eine gute Übersicht über das gesamte Strohgäu sorgt der Engelbergturm auf dem Engelberg, den der von der Anzahl Fahrspuren größte Autobahntunnel Deutschlands durchschneidet.
www.leonberg.de
Stadtverwaltung
Belforter Platz 1,
71229 Leonberg
Tel.: 07152/990-0



Ditzingen
Die große Kreisstadt Ditzingen (Landkreis Ludwigsburg - LB) konnte aufgrund der Nähe zu Stuttgart, der Autobahn und einer frühen Schienenanbindung eine sehr gute Infrastruktur entwickeln. Im historischen Dreigiebelhaus am Laien, dem Rathausplatz, befindet sich die sehenswerte Stadtbibliothek mit einem umfangreichen Medienangebot. Ditzingen verfügt über ein großes und lebendiges Vereinsangebot.
www.ditzingen.de
Stadtverwaltung
Am Laien 1
71254 Ditzingen
Tel.: 07156/164-0


Korntal-Münchingen
Im Zuge der Gemeindereform entstand Mitte der 70er Jahre die Doppelstadt. Münchingen wird auch Perle des Strohgäus genannt und ist aufgrund der fruchtbaren Böden noch sehr landwirtschaftlich geprägt. Im alten Stadtkern sind mittelalterliche Gebäude erhalten geblieben, die heute unter Denkmalschutz stehen.
www.korntal-muenchingen.de
Stadtverwaltung
Saalplatz 1
70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 0711/8367-0


Hemmingen
Das bis in die 60er Jahre landwirtschaftlich geprägte Hemmingen wartet mit einer wunderschönen Schlossanlage mit englischem Landschaftsgarten auf.
www.hemmingen.de
Gemeindeverwaltung
Münchinger Str. 5
71282 Hemmingen
Tel.: 07150/9203-0


Schwieberdingen
Das Wahrzeichen Schwieberdingens dürfte wohl die 1160 erstmals erwähnte Nippenburg sein. Die frei zugängige Ruine, die auf einem Umlaufberg der Glems liegt, kann mit einem Abstecher vom Glemsmühlenweg erreicht werden.
www.schwieberdingen.de
Gemeindeverwaltung
Schlosshof 1
71701 Schwieberdingen
Tel.: 07150/305-0


Markgröningen/
Unterriexingen
Als Schäferlaufstadt ist Markgröningen über die Landesgrenzen bekannt. Das mitteralterliche Stadtbild konnte weitgehend erhalten bleiben. Sehenswert ist der Marktplatz mit dem Rathaus. Am Glemsmühlenweg liegen die Weinlagen der Stadt.
Im Ortsteil Unterriexingen mündet die Glems in die Enz.
www.markgroeningen.de
Stadtverwaltung
Marktplatz 1
71706 Markgröningen
Tel.: 07145/13-0